Guppyzucht

Die lebendengebärenden Zahnkarpfen fanden in meinen bisherigen Aquarien immer einen Platz. Ob es nun mal Mollys, Schwertträger oder zum jetzigen Zeitpunkt Guppys und einige Wildformen der Lebendgebärenden sind, immer konnte man diese beliebte Art in meinen Becken antreffen. In einigen 60 Liter Aquarien schwammen dann die verschiedensten Arten von ihnen.Nach der Anschaffung eines 170 Liter Beckens habe ich mich damals auf die „aufkommenden Endler“ spezialisiert. Von einem befreundeten Aquarianer meines damaligen Vereines habe ich ein Weibchen und zwei Männchen „geschenkt“ bekommen. Diese drei Tiere bildeten den Stamm meiner kleinen Guppyzucht von Endler Japan Blue.

170 Liter Becken Japan Blue
Durch eine „gezielte“ Vermehrung, gelang es mir schnell diese wunderschönen Tiere in den unterschiedlichsten Flossenformen „nachzuziehen“.In diesem Bild können Sie die „Menge“ der bunten Schar meiner Endler bewundern. Als ich den Stamm ende des Jahres 2014 abgegeben habe, waren es noch weit über 300 Tiere,die ein liebevolle Besitzerin gefunden haben.
Einige Prachtexemplare meiner damaligen männlichen Tiere folgen in den weiteren Bildern.
Japan Blue Mann Bild 1
Japan Blue Mann 2
Japan Blue Mann 3
Japan Blue Weibchen 1

wird vortgesetzt !