Michael Bader

Profilbild Michael Bader
Warum es sich einfach machen, wenn es umständlich auch geht. Dieser volkstümliche Spruch könnte auf meinen schwäbischen Freund Michael Bader zutreffen. Er betreibt in seiner heimischen Wohnung – besser beschrieben – im heimischen Keller, seine kleine, feine Zuchtanlage. Auf nur, nicht mal 10 m² züchtet Michael Skalare, Zwergbuntbarsche, Endler-Guppy und Flossensauger.
Nicht nur, dass die Anlage sehr sauber und gepflegt in „Erscheinung“ tritt, nein, auch die einzelnen Becken sind akkurat beschriftet und geben Auskunft über Schlupfdatum und Schlupfrate, Alter und Größenverhältnisse.
Aber das ganz besondere, oder Außergewöhnliche, an diesem Zuchtraum ist, dass er über keinen Wasseranschluss und auch über keinen Abfluss verfügt.
Jeder Tropfen Frischwasser, sowie das Abwasser müssen per Hand „abtransportiert“ werden. Bei einem kompletten Wasserwechsel wird die gesamte Familie als Wasserträger rekrutiert, was nicht immer bei allen Beteiligten an dieser Aktion Begeisterung hervorruft. Aber die Beteiligten fügen sich in ihr „Schicksal“ und folgen den Anordnungen des Zuchtmeisters,beim 14 tätigen Wasserwechsel.
Der Lohn für diesen, doch sehr aufwendigen Betrieb, dieser Zuchtanlage sind in der Qualität hervorragende Nachzuchten, der oben genannten Arten.
In den folgenden Bildern möchte ich Ihnen diese kleine Zuchtanlage meines schwäbischen Freundes näher vorstellen.
Anlage GesamtbildViel Platz bleib nicht, um sich in der schmalen Reihe adäquat zu bewegen, geschweige denn zu hantieren.
Anlage links
Anlage rechtsAblaich – und Aufzuchtbecken in den Größen von 15 Litern bis hin zu 120 Litern sind in der Anlage von Michael Bader vorhanden.
Aufzuchtbecken ApistogrammaEines der größeren Aufzuchtbecken, in diesem Falle, für die Zwergbuntbarsche der Gattung Apistogramma.
AUfzuchtbecken CorydorasIn der gleichen Größe von 120 Liter dient dieses zur Aufzucht von Corydoras paleatus (gefleckte Panzerwels)
Auzucht SkalaraFür seine frischgeschlüpften Skalare verwendet Michael diese Aufzuchtkästen, die er direkt an das jeweilige Becken – in dem seine Tiere abgelaicht haben – hängen kann.
Aufzuchtbecken SturisomaKoi SkalareEin weiteres Aufzuchtbecken für Sturisoma (Störwelse) und Schwertträger der Zuchtform Koi.
Michael ist ein reiner Idealist und ein kleiner Perfektionist. Da diese Art von Aquarianern leider auf dem absterbenden Ast sitzt, wünsche ich ihm von ganzen Herzen, dass er von diesem Ast nicht runter fällt. Mach weiter so und beschere uns noch viele gesunde und vitale Nachzuchten aus Deinem Hobbykeller.


Home